Volkmar Klein begutachtet Baufortschritte am Gambachsweiher

Die Hälfte der Sanierungskosten wird durch einen Bundeszuschuss gedeckt

(wS/red) Burbach – Der Bundestagsabgeordnete Volkmar Klein hat sich im Rahmen eines Ortstermins über den Verlauf der Sanierungsarbeiten am Gambachsweiher informiert. Der Gambachsweiher in Freudenberg ist nicht nur ein Naherholungsgebiet, sondern auch Zeugnis früher industrieller Geschichte im Siegerland.

Das Projekt wurde 2012 im Haushaltsausschuss auf Initiative von Volkmar Klein, der selbst Mitglied dieses Ausschusses ist, in eine Liste von bundesweit 141 bedeutsamen Baudenkmälern aufgenommen. Als Wasserreservoir ist der Gambachsweiher ein Denkmal und Sinnbild der industriellen Geschichte des Siegerlandes und konnte daher in die Projektliste bedeutsamer Baudenkmäler aufgenommen werden. Der Damm war in den letzten Jahren durch wachsende Bäume stark geschädigt und musste erneuert werden. Der zur damaligen Zeit gewährte Bundeszuschuss von 92.500€ deckt die Hälfte der Sanierungskosten. „Solche Projekte sind wichtigen für unsere Region, können oft aber nur mit finanzieller Unterstützung des Bundes realisiert werden. Es ist gut zu sehen, dass der Baufortschritt gut voran geht“, so Volkmar Klein.

Volkmar Klein begutachtet Baufortschritte am Gambachsweiher. (Foto: privat)

Volkmar Klein begutachtet Baufortschritte am Gambachsweiher. (Foto: privat)

Über den Fortschritt der Sanierungsmaßnahmen hat sich Volkmar Klein zusammen mit der stellvertretenden Freudenberger Bürgermeisterin Cornelia Busch-Pfaffe informiert. Der Heimatverein arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Sportfischerverein Freudenberg täglich an der Sanierung. Beide Vereine liefern damit einen bedeutenden Eigenleistungsbeitrag zu dem Projekt bei. Als Ansprechpartner standen Hartmut Loss, Erich Gasser und Rüdiger Hähner zu Verfügung. Die Anwesenden zeigten sich optimistisch, dass die Baumaßnahmen pünktlich abgeschlossen sein können. „Eine gute Nachricht für die Freudenberger Bürgerinnen und Bürger“, so Volkmar Klein zum Abschluss seines Besuches.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .