Wilnsdorfer Senioren-Service-Stelle lädt zum Gedächtnistraining ein

Jung im Kopf – Fitness für die grauen Zellen

(wS/wi) Wilnsdorf – Das menschliche Gehirn gehört zu jenen Organen, die im „abgeschalteten Zustand“ schneller altern. Hat es immer nur reine Routineaufgaben zu bewältigen und muss keine neuen Herausforderungen wagen, nimmt die Leistung der grauen Zellen rasant ab.

Wilnsdorf_Logo_WappenAls Gegenrezept bietet die Wilnsdorfer Senioren-Service-Stelle ab Mittwoch, dem 16. September 2015, einen Kurs im Gedächtnistraining an. An insgesamt acht Terminen, immer mittwochs in der Zeit von 10 bis 11.30 Uhr, werden verschiedene Gehirnleistungen ganz ohne Leistungsdruck trainiert. Dazu nutzt Kursleiterin Renate Rokitta auch auf die Teilnehmer abgestimmte körperliche Koordinations- und Entspannungsübungen, die das Gehirn fit halten – natürlich kombiniert mit Spaß und Vergnügen.

Der Kurs findet statt im Besprechungsraum im Rathaus II (2. OG, über der Bibliothek). Anmeldungen nimmt Jutta Schmidt, Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Wilnsdorf, telefonisch unter 02739/802-129 entgegen.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .