Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe (26.10.2015)

(wS/ots) Kreis Olpe | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Einbruch in SGV-Hütte

Symbolbild

Symbolbild

Lennestadt – In der Nacht auf Montag brachen unbekannte Täter in das Wanderheim der SGV-Abteilung Meggen in der Faulebutter ein.

Die Einbrecher brachen ein Fenster auf und stiegen ins Gebäude ein. Im Innern hebelten sie Türen auf und durchsuchten verschiedene Räume nach Diebesgut. Aus der Küche ließen sie eine geringe Menge Bargeld aus einer Wechselgeldkasse mitgehen. Außerdem montierten sie sämtliche Kupferdachrinnen und -fallrohre im Wert von ca. 1.500 Euro vom Gebäude ab und entwendeten sie. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Sie müssen das Diebesgut jedoch mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Wer im Tatzeitraum zwischen Sonntagabend 18 Uhr und Montagmorgen 09:30 Uhr verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiwache Lennestadt unter 02723/9269-5200 in Verbindung zu setzen.

Autofahrer unter Drogeneinfluss

Kirchhundem – Am Sonntagnachmittag geriet ein 31-jähriger Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand, in eine Verkehrskontrolle der Polizei.

Der 31-jährige Kirchhundemer wurde gegen 17:50 Uhr in der Albaumer Straße in Würdinghausen angehalten. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten körperliche Hinweise fest, die auf den Konsum von Drogen hindeutete. Ein Drogentest ergab, dass er vor Fahrtantritt Haschisch zu sich genommen hatte. Daher folgte auf der Polizeiwache die Entnahme einer Blutprobe. Den 31-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Attendorn – Am Sonntagmittag hielt eine Polizeistreife einen 52-jährigen Autofahrer auf der Hansastraße an. Bei seiner Kontrolle bemerkten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Angehaltenen. Es folgte ein Alkoholtest, der einen Wert von etwa 1,4 Promille ergab. Die Beamten nahmen den Fahrzeugführer mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschein behielten sie ebenfalls ein.

Motorroller gestohlen

Wenden – Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen einen im Panoramaweg in Gerlingen abgestellten Motorroller.
Das Kleinkraftrad war im Tatzeitraum vor dem Wohnhaus des Besitzers auf einem Stellplatz abgestellt. Als er am Sonntagmorgen nachschaute, stand das Zweirad nicht mehr dort. Bei dem Kleinkraftrad handelt es sich um einen grau-schwarzen Motorroller der Marke Keeway im Wert von mehreren hundert Euro.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .