Ausrichtung des EJOT Team TV Buschhütten im kommenden Jahr

(wS/sp) Kreuztal-Buschhütten 13.12.2015 | Seit dem Rücktritt von Rainer Jung als Team Manager des EJOT Team TV Buschhütten wurde immer wieder die Frage gestellt: „Wie geht es weiter ohne Rainer Jung?“ Dies hat der TVG Buschhütten zum Anlass genommen, über die sportliche Ausrichtung und das Orga-Team 2016 schon am 9.12.2015 zu informieren.

Das Organisationsteam rund um das EJOT Team, als Vertreter der Sponsoren, Herr Andreas Wolf von der Firma EJOT und zahlreiche Medienvertreter trafen sich am „runden Tisch“ im Vereinsheim des TVG Buschhütten.

von links nach rechts: Bernd Tominack, Felix Menn, Marco Göckus, Sabine Jung, Pia Völkel, Annette Niederau, Carsten Wunderlich, Felix Vatlach – Schumann, Klaus-Jürgen Müller. (Foto: Rainer Jung)

von links nach rechts: Bernd Tominack, Felix Menn, Marco Göckus, Sabine Jung, Pia Völkel, Annette Niederau, Carsten Wunderlich, Felix Vatlach – Schumann, Klaus-Jürgen Müller. (Foto: Rainer Jung)

Bereits im Frühjahr 2015 erhielten die Partner des Teams die Information, dass Rainer Jung sein Amt des Team Managers am Ende der Saison 2015 niederlegen wird. Die Athletinnen und Athleten der Liga Teams wurden ebenfalls im Vorfeld über die neue Ausrichtung informiert. Von dieser Zeit an befasste sich der geschäftsführende Vorstand des TVG Buschhütten mit der Frage: „Wie geht es weiter ab Oktober 2015“. Eine Lösung, an der Rainer Jung maßgeblich beteiligt war, wurde gefunden in dem man die Aufgaben im Team auf mehrere Personen verteilt. Fest stand jedoch von Anfang an, dass es die Position des Team Managers beim EJOT Team in dieser Form nicht mehr geben wird. Rainer Jung bleibt Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des TVG Buschhütten. Gleichzeitig wurden die Ligateams von 5 auf 4 Teams reduziert.

Das Organisationsteam rund um das EJOT Team TV Buschhütten 2016

Koordination: Sabine Jung
Sportlicher Leiter 1.Bundesliga Damen Dr. Felix Vatlach-Schumann
Sportlicher Leiter 1.Bundesliga Herren Marco Göckus
Sportliche Leiterin NRW Liga Damen Annette Niederau
Sportlicher Leiter NRW Liga Herren Felix Menn
Team Arzt Dr. René Burchard
Physiotherapeut Carsten Wunderlich
Physiotherapeutin Pia Trittmann
Trainer Nachwuchsteam Claudia und Carsten Wunderlich
Schwimmtraining Siegerland Bernd Tominac
Schwimmtraining Siegerland stellv. Klaus-Jürgen Müller
Ansprechpartner Sponsoren Geschäftsführende Vorstand des TVG Buschhütten
In Person : Olaf Kohn 1.Vorsitzender, Andrea Donner-Hettwer 2.Vorsitzende, Michael Dittmann Sportwart, Kai Jaspert 2.Geschäftsführer, Rainer Jung 1.Geschäftsführer, Sabine Jung Kassenwartin

Um diese Zielsetzung, Förderung der Jugend und der Region, realisieren zu können wurden die beiden 2.Bundesligamannschaften zur Saison 2016 abgemeldet. Die EJOT Team Damen (2015 Vizemeister in der 2. Bundesliga) und die Herren (Meister in der 2.Bundesliga 2015) verstärken nun die verbliebenen Mannschaften.

Verstärkte Förderung der heimischen Athletinnen und Athleten hier in der Region und der mittlerweile mit über 40 Kid´s angewachsene Nachwuchsabteilung. Man ist dabei nicht nur gemeinsam bei Ligaveranstaltungen unterwegs, sondern auch bei Laufveranstaltung präsent und organisiert gemeinsame Radtrainingseinheiten. Ein Trainingslager wird in Mallorca stattfinden. In Mannschaftstärke wird man zu den DM und EM Wettkämpfen anreisen, denn der TVG Buschhütten hat nicht nur seine „Liga-Athleten“, die gesamte Triathlon Abteilung ist die größte im Verein mit über 100 Mitgliedern. Nicht nur an Triathlon, sondern auch an Duathlon und „Cross“ Veranstaltungen ist eine Teilnahme geplant.

Veränderungen wird es aber auch in der 1.Bundesliga der Herren geben. Hier wird der sportliche Leiter Marco Göckus die 5 Start-Plätze pro Rennen auf der Position 1 und 2 mit den internationalen Topathleten wie Mola, Murray, Riederer etc. besetzen. Die Positionen 3,4 und 5 (bei den Herren) werden durch deutsche Athleten und Athleten aus dem Kader der 2.Mannschaft aufgefüllt. Auch der EJOT Nachwuchsathlet Jonas Hoffmann könnte zu einem Einsatz kommen, nach dem Motto: Mit den Idolen im gleichen Team starten. Bei der Teamstärke, besonders bei den Herren, sind die sportlichen Leiter nicht zu beneiden, wenn es darum geht die 5 Startplätze zu verteilen.

Bei den EJOT Damen der 1.Bundesliga wird der sportliche Leiter Dr. Felix Vatlach-Schumann ebenfalls ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen. O-Ton:“… die Damen steigen langsam wieder ins Training ein, die Planung in der Olympia Saison wird anspruchsvoll, evtl. wird es wieder kurzfristige Änderungen geben, aber wir hoffen, dass unsere Stammkräfte und medienwirksame internationale Top Damen wie Jodie Stimpson und Andrea Hewitt fit sind und bei Liga Rennen starten werden! Genial wäre es natürlich beim letzten Rennen eine erfolgreiche Olympia-Teilnehmerin im EJOT Team zu haben…“. Er betonte, dass es sich beim Organisationsteam für das EJOT Team, um eine eingespieltes Team handelt, das von den Erfahrungen der letzten Jahre profitieren wird.

Herr Wolf, Firma EJOT, sagte in seinem Grußwort, das die Firma EJOT voll hinter diesen Veränderungen steht und das der Namensgeber EJOT, dem eingespielten Team, das tief in der Materie steckt, sein uneingeschränktes Vertrauen entgegen bringt.

Die Logistik rund um die Wettkämpfe der 1.Bundesliga wird von Andrea und Marco Göckus übernommen.

Das sportliche Ziel für die beiden Bundesliga Teams ist die Titelverteidigung in 2016. Dies wird im Olympischen Jahr 2016 und unter Berücksichtigung der neuen Ausrichtung nicht so einfach, da die Athletinnen und Athleten, was nur verständlich ist, ihren sportlichen Focus auf Rio legen. Einige EJOT Team Mitglieder müssen sich noch für Rio qualifizieren und somit haben die ITU World Series Rennen Vorrang.

Annette Niederau und Felix Menn übernehmen die sportliche Leitung der EJOT Damen bzw. der EJOT Herren in der NRW-Liga. Annette Niederau kann auf die bewährten Kräfte aus der 2.Liga zurückgreifen. Dieser wird verstärkt einige die Neuzugänge. Sie peilt einen Platz ganz oben in der Tabelle an und hofft das sie mit dem Damenteam wieder so harmonisch und erfolgreiche Wettkampfwochenenden wie in 2015 verbringen darf.

Die NRW-Liga Herren haben sich bereits zu einem ersten Planungsgespräch für 2016 getroffen und hier die Marschroute: „Platz 1-3 am Ende der Saison in der Tabelle“ ausgegeben. Zu dieser Zeit wussten die Athleten allerdings noch nicht, dass nun auch in der höchsten Liga in NRW die Windschattenfreigabe erteilt wird. Dies bedeutet für alle, dass das Schwimmtraining forciert werden muss, um mit dem „Ersten“ aus dem Wasser zu kommen und den Anschluss nicht zu verlieren.

Die Nachwuchsathleten Jonas Hoffmann, Marco Hoffmann und Raul Valero Gallegos sind ab 2016 im NRW Liga Kader. Hinzu kommen die Neuzugängen Lena Nitzge, Sarah Gebauer, Dorothea Pieck und Lars-Erik Fricke. Felix Menn darf ab 2016 wieder mit Michael Rohleder und Jörg Haarmann bei den Ligarennen planen.

Diese neue sportliche Ausrichtung ist kein Rückschritt, sondern so gewollt, um die Region zu stärken und den Nachwuchs zu fördern.

Rainer Jung, der als Geschäftsführer mit im Orgateam ist, betonte auf die Frage, ob er nach seinem Rücktritt als Team Manager nicht in ein Loch gefallen sei: „… die neue Aufgabe als Supervisor bei der Bundesliga/DTL sind sehr umfangreich und arbeitsintensiv und somit kommt keine Langeweile auf…“. Eine Aufgabe besteht darin den Veranstaltern der Ligaveranstaltungen bei der Organisation und Zusammenarbeit mit den Behörden behilflich zu sein. Er möchte, als Veranstalter des EJOT Triathlon Buschhütten, der am 8.Mai 2016 stattfinden wird, der Stadt Kreuztal, der Polizei und Straßen NRW danken für die gute Zusammenarbeit. Denn dass man bei der Planung einer Triathlon Veranstaltung auch auf großen Widerstand oder auch nur Unkenntnis von Seiten der Behörden stoßen kann, hat Jung durch seine neue Aufgabe schon erfahren müssen. Alles in Allem wird die 1.Bundesliga für alle Beteiligten in 2016 noch attraktiver für Teams, Veranstalter und Sponsoren werden.

Das komplette Team 2016 mit den Ligamannschaften, Ansprechpartner und immer wieder aktuellen News findet man auf www.ejot-team.de

.

Anzeige
Hier wirSiegen-Werbung buchen
 

Douglas : promo2 300x250