Pkw mehrfach überschlagen: Fahrer schwer verletzt

(wS/mg) Siegen 25.12.2015 | Am Freitag gegen 23:30 Uhr kam es auf der A45 zwischen den Anschlussstellen Siegen und Freudenberg zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein junger Mann war mit seinem Seat in Richtung Frankfurt unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Siegen kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen die Schutzplanke. Diese wirkte wie ein Katapult, worauf das Fahrzeug durch die Luft geschleudert wurde und sich mehrfach überschlug. Die Aufschläge auf den Asphalt waren derart stark, dass aus dem Kofferraum eine große Basskiste und aus dem Motorraum der komplette Motor herausgerissen wurden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Wie es zu dem Unfall kam ermittelt nun die Polizei.

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß_Bearbeitet (3)

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß_Bearbeitet (1)

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß_Bearbeitet (4)

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß_Bearbeitet (5)

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß (22)

2015-12-26_Siegen_A45_Vu_Seat_Überschlag_Motor_Rausgerissen_Fotos_Groß (28)

Fotos: M.Groß/wirSiegen.de

Anzeige

Hier Werbung auf wirSiegen.de buchen
Fischer-Pyrotechnik