Übergriffe am Kölner Hauptbahnhof an Silvester: Polizei fahndet mit Lichtbildern

(wS/ots) Köln 08.03.2016 | Die Polizei Köln sucht mit Fotos nach mehreren Tätern, die im Verdacht stehen, Frauen und Jugendliche in der Silvesternacht sexuell belästigt beziehungsweise beleidigt zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen umzingelten die Abgebildeten in einem Fall ihre Opfer und belästigten diese sexuell. Weiterhin versuchten sie, die Opfer zu bestehlen. Trotz der beängstigenden Situation schafften es mehrere Zeugen und Geschädigte, Fotos von den Beschuldigten zu fertigen.

Die Polizei sucht dringend Zeugen:

Wer kennt die Gesuchten und weiß, wo sie sich aufhalten?

Hinweise nimmt die „EG NeujahrE unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

2016-03-08_Köln_Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof - Polizei Köln fahndet mit Fotos_Foto_Polizei_01 2016-03-08_Köln_Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof - Polizei Köln fahndet mit Fotos_Foto_Polizei_02 2016-03-08_Köln_Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof - Polizei Köln fahndet mit Fotos_Foto_Polizei_03 2016-03-08_Köln_Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof - Polizei Köln fahndet mit Fotos_Foto_Polizei_04 2016-03-08_Köln_Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof - Polizei Köln fahndet mit Fotos_Foto_Polizei_05

Fotos: Polizei

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

113 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute