Fahrradflohmarkt des ADFC Siegen am 16. April

(wS/red) Siegen 10.04.2016 | Der Fahrradflohmarkt des ADFC Siegen geht nun bereits in die sechste Runde.

Gebrauchte Räder, Pedelecs und Zubehör können von jedermann angeboten und verkauft werden. In den vergangenen Jahren wurden stets um die 80 Räder verkauft. Auch örtliche Fahrradhändler bieten Gebrauchträder an. Bei Regen steht ein überdachter Bereich zur Verfügung.

Als besonderer Service kann der Verkauf von fachkundigen Helfern des ADFC übernommen werden. Im letztgenannten Fall nennt der Verkäufer dem ADFC seine Preisvorstellung in Form von Mindestpreis und Verhandlungsbasis. Der ADFC erhält von jedem Anbieter eine Bearbeitungsgebühr von 2,- €, zuzüglich 5% des Verkaufspreises im Falle eines Verkaufs. Mitglieder Siedes ADFC bezahlen keine Gebühren. Fahrräder und Zubehör werden ohne Voranmeldung ab 10 Uhr entgegengenommen und registriert. Insbesondere bei hochwertigen Rädern sollte ein Eigentumsnachweis zur Verfügung stehen. Der Fahrradflohmarkt endet um 14:00. Anfragen unter der ADFC-Nummer 0271-22553

Samstag, den 16. April 2016, 10:00-14:00 Uhr

Ort: BlueBox, 57072 Siegen, Sandstraße 54

Erstmalig findet der Fahrradflohmarkt des ADFC Siegen gleichzeitig mit dem Outdoorbasar der DPSG statt. In diesem Jahr gibt es also für alle, die draußen zu Hause sind, eine jetzt noch bessere Gelegenheit zu kaufen und zu verkaufen.

Fahrradflohmarkt des ADFC Siegen am 16. April (Foto: Hans-Gerhard Maiwald)

Fahrradflohmarkt des ADFC Siegen am 16. April (Foto: Hans-Gerhard Maiwald)

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]