Frühlingsfest zum 31. Mal in Hilchenbachs Stadtmitte

(wS/hi) Hilchenbach 29.04.2016 | Am 7. und 8. Mai ist es wieder soweit: der Aktionsring Hilchenbach e.V. und die Stadt Hilchenbach veranstalten das 31. Frühlingsfest auf dem Marktplatz. Die Besucher erwartet ein rockig-musikalischer Start in die Open-Air-Saison am Samstagabend. Am darauffolgenden Muttertags-Sonntag locken ein Frühlingsmarkt mit zahlreichen Händlern und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm für Jung und Alt nach Hilchenbach.

Zum 31. Mal findet in diesem Jahr das Frühlingsfest in Hilchenbachs Innenstadt statt. Archiv-Fotos (3): Stadtverwaltung

Zum 31. Mal findet in diesem Jahr das Frühlingsfest in Hilchenbachs Innenstadt statt. Archiv-Fotos (3): Stadtverwaltung

Der Aktionsring Hilchenbach hat ein vielfältiges und unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt: Während der Samstagabend ganz im Sinne der Live-Musik steht, wird den Besuchern am Sonntag ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt sowie der beliebte Verkaufsmarkt mit zahlreichen Händlern geboten. Beides zusammen ergibt eine bunte Mischung, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist.

So treffen sich Familien, Nachbarn und Freunde zum Plausch und um die vielen unterschiedlichen Angebote zu nutzen. Auch die einheimischen Vereine und Einrichtungen tragen mit Musik, Tanz und anderen Aktionen dazu bei, dass das Frühlingsfest wieder eine gelungene Veranstaltung für die ganze Stadt wird.

Samstag: „Rock in den Frühling“

2016-04-28_Archiv_Frühlingsfest_Hilchenbach_Stadtverwaltung (3)Unter dem Motto „Rock in den Frühling“ startet das Frühlingsfest samstags am späten Nachmittag. Los geht es um 18 Uhr mit dem Fassbieranstich und der Begrüßung durch Bürgermeister Holger Menzel. Anschließend geben die Jugendlichen der Gruppe „Young Stage“ ausgewählte Szenen aus ihrem selbst geschriebenen Stück. Fast zwei Jahre lang haben „Young Stage“, dem Kooperationsprojekt des Mobilen Musiktreffs, dem Kinder-und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach, der Carl-Kraemer-Realschule, dem Gebrüder-Busch-Kreis und dem Push-Verein, in wöchentlicher Theaterarbeit und in zahlreichen Workshops geprobt, geschrieben und komponiert.

Die Highlights des Stückes präsentieren sie nun auch auf dem Hilchenbacher Frühlingsfest. Wer gespannt und neugierig ist, was alles in dieser engagierten Produktion junger Leute passiert, sollte sich anschauen, welche überraschenden Ergebnisse den Themen „Liebe, Beziehungen, Jung und Alt“ aus den verschiedenen Perspektiven mit diesem Projekt abgewonnen worden sind.

Gegen 20 Uhr übernimmt dann die Coverband „UnArt“ aus Siegen die Bühne. Sie sind jung, sie sind frisch, sie sind wild. „UnArt“ sind sieben junge Musikbegeisterte, die es sich zum Ziel gesetzt haben, jede Bühne zum Rocken zu bringen. Das Repertoire der Band reicht von Rock-Klassikern wie „AC/DC“, Bon Jovi oder „The Cranberries“ über deutsche Kult-Schlager von Matthias Reim oder Helene Fischer bis hin zu den aktuellen Charts.

Sonntag: Markttreiben und abwechslungsreiches Bühnenprogramm

2016-04-28_Archiv_Frühlingsfest_Hilchenbach_Stadtverwaltung (2)Traditionell wird das Frühlingsfest am Sonntag um 11 Uhr fortgesetzt. Der Spielmannszug des TuS Hilchenbach lädt ab 11.30 Uhr zur „Guten Morgen-Unterhaltung“ beim Frühschoppen ein. Anschließend umrahmt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm das Hilchenbacher Markttreiben und lädt zum Verweilen vor der Bühne ein.

Ab 13.30 Uhr übernimmt Jonglage-Künstler Frank Neuser die Regie und zieht mit seiner Show Groß und Klein in seinen Bann. Um 14.15 Uhr sorgt ein Auftritt der Tanzgruppe „Unique“ (Hip Hop-Dance) für Abwechslung. Unter diesem Namen verbergen sich tanzbegeisterte Mädchen und Jungen, die als „ToTheLimits“ seit Jahren für ihre immer neuen und ungewöhnlichen Choreografien zu angesagten Hits in Hilchenbach und darüber hinaus bekannt sind.

Darauf folgen die „Hilchenbach Sharks“ mit einer neuen und fetzigen Rock’n’Roll-Show. Anschließend heißt es Bühne frei für die jungen Sängerinnen und Sänger des Kinderchors des TuS Dahlbruch. Gegen 15.30 Uhr erobert die Science-Show-AG des Gymnasiums Stift Keppel die Bühne und zeigt spannende und verblüffende Tricks aus der Welt der Naturwissenschaften. Abgerundet wird das Bühnenprogramm von nochmaligen Auftritten der „Hilchenbach Sharks“, Frank Neuser und der Tanzgruppe „Unique“ bevor die Veranstaltung mit der Ziehung der Gewinner des Preisrätsels endet.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]