Marco Komenda verlässt Siegen Richtung Niederrhein

Marco Komenda (blaues Trikot) setzt sich in dieser Szene aus dem gestrigen Sportfreunde-Nachholspiel gegen zwei Schermbecker durch. Archiv-Foto: Handke

Marco Komenda (blaues Trikot) setzt sich in dieser Szene aus dem gestrigen Sportfreunde-Nachholspiel gegen zwei Schermbecker durch. Archiv-Foto: Handke

(wS/sp) Siegen 28.04.2016 | Marco Komenda wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot der Sportfreunde Siegen tragen. Der 19-jährige Linksverteidiger wechselt zur U23 von Borussia Mönchengladbach. Komenda kam erst im letzten Sommer von der U19 des SV Darmstadt zum heimischen Oberligisten in die Krönchenstadt. Nun trennen sich die Wege wieder.

Marco Komenda verlässt die Sportfreunde Siegen nach der Saison in Richtung der U23 von Borussia Mönchengladbach. Archiv-Foto: wirSiegen.de

Marco Komenda verlässt die Sportfreunde Siegen nach der Saison in Richtung der U23 von Borussia Mönchengladbach. Archiv-Foto: Handke

Vor zwei Jahren feierte der talentierte Defensivspieler mit der A-Jugend der „Lilien“ noch die Hessen-Meisterschaft. In Darmstadt genoss Marco Komenda auch seine fußballerische Ausbildung. In Siegen wurde der 19-Jährige prompt zum Oberliga-Stammspieler auf der linken Außenbahn im Abwehrverbund. In der aktuellen Spielzeit 2015/16 absolvierte Komenda 28 Spiele für die Sportfreunde, die momentan auf dem zweiten Platz in der Tabelle stehen, und erzielte dabei einen Treffer (beim 7:0 bei Eintracht Rheine).

Mit dem Siegener Team von Trainer Ottmar Griffel peilt der 1,87 Meter große Abwehrmann den Aufstieg in die Regionalliga West an. In jedem Fall wird Marco Komenda in der nächsten Saison in der vierten Liga spielen dürfen.

Denn der Gladbacher Nachwuchs ist derzeit Zweiter in dieser Spielklasse.  Die „Fohlen“-Elf vom Niederrhein hat dabei elf Punkte Vorsprung auf Viktoria Köln (3.) und fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Sportfreunde Lotte.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]