Timo Nowotny trainiert Dahlbruchs Faustballer

(wS/sp) Hilchenbach 03.05.2016 | Am kommenden Wochenende startet das Faustball-Team des TuS Dahlbruch in die Saison. Nach dem Abstieg im letzten Jahr tritt der Verein in der zweiten Bundesliga Nord an und empfängt zum Auftakt am Samstag, den 7. Mai 2016, vor heimischem Publikum den Leichlinger TV und den SV Moslesfehn auf dem Otto-Braun-Platz in Dahlbruch.

Nachwuchsspieler Falko Müller kommt am Wochenende im Dahlbrucher Bundesliga-Team zum Einsatz. Foto: Verein

Nachwuchsspieler Falko Müller kommt am Wochenende im Dahlbrucher Bundesliga-Team zum Einsatz. Foto: Verein

Timo Nowotny hat zu Beginn der Vorbereitung das zuletzt vakante Traineramt übernommen. Nowotny, der selbst in den letzten Jahren in der Bundesliga zum Einsatz kam, soll die Faustballer wieder in sportlich sicheres Fahrwasser führen. Zurückgreifen kann man auf Seiten der Siegerländer zudem wieder auf Angreifer Mats Eilhoff, der nach kurzer Auszeit ins Team zurückkehrt.

Ansonsten bleibt die Mannschaft um Kapitän Peter Oerter unverändert. Im Hinblick auf das Saisonziel äußert sich Trainer Nowotny zunächst zurückhaltend: „Primäres Ziel ist der Klassenerhalt. Was darüber hinaus möglich ist, werden wir sehen. Wir möchten guten Faustball spielen“, sagte er.

Die Vorbereitung verlief zufriedenstellen. Neben Trainingseinheiten in der Heimat stand die Teilnahme an Turnieren in Altenvoerde sowie beim Elite-Treffen in Hannover auf dem Programm.

Hilchenbachs Bürgermeister Holger Menzel wird am Samstag neben dem Bundesliga-Team des letzten Jahres auch die erfolgreiche B-Jugend der Dahlbrucher ehren, die im letzten Sommer einen sensationellen vierten Platz bei den Deutschen Meisterschaften erzielte.

Im Übrigen wird Tom Auffenberg ab sofort für den Bereich A- und B-Jugend verantwortlich sein. Abgerundet wird das Wochenende dann am darauf folgenden Sonntag, wenn ab 10 Uhr die 2. Mannschaft der Männer in der Landesliga auf Punktejagd gehen. Zu Gast ist der TuS Hilchenbach sowie der TuS Spenge.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]