77 km/h zu schnell: Deftige Strafe für Mazda-Fahrer

(wS/ots) Freudenberg 02.05.2016 | In Freudenberg auf der L 562 /Peimbach (a.g.O., erlaubt 70 km/h) wurde am vergangenen Wochenende bei polizeilichen Geschwindigkeitskontrollen drei Fahrzeugführer mit derart überhöhter Geschwindigkeit gemessen, dass ihnen nun jeweils ein saftige Geldbuße, Punkte in Flensburg und ein mehrwöchiges Fahrverbot drohen.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

Archivbild: Kay-Helge Hercher

Ein Mazda-Fahrer wurde mit 147 km/h gemessen, ihm drohen nun mehrere hundert Euro Geldbuße, 2 Punkte und sogar 3 Monate Fahrverbot. Zudem wurde ein Motorradfahrer mit 118 km/h gemessen, und ein Audi-Fahrer mit 113 km/h.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]