Rechtsaußen Miroslav Volentics bleibt in Ferndorf

(wS/sp) Kreuztal 03.05.2016 | Miroslav Volentics, der seit dieser Saison für den TuS Ferndorf auf Torejagd geht, spielt für ein weiteres Jahr im Rot-Weißen Dress. Der 30-jährige slowakische Nationalspieler ist eine feste Größe im Team von Trainer Michael Lerscht und bildet mit Kevin John ein starkes Duo auf Rechtsaußen. In dieser Saison war der Linkshänder bereits 98 mal für den TuS erfolgreich.

Miroslav Volentics (re.) - hier beim 26:25-Erfolg gegen die HG Saarlouis - bleibt beim TuS Ferndorf. Foto: Handke

Miroslav Volentics (re.) – hier beim 26:25-Erfolg gegen die HG Saarlouis – bleibt beim TuS Ferndorf. Foto: Handke

„Ich fühle mich hier in Ferndorf richtig wohl. Starke Mannschaft, tolle Fans und gutes Umfeld. Ich freue mich daher, ein weiteres Jahr hier zu spielen“, war der Kommentar von Miroslav nach der Vertragsverlängerung.

„Das ist eine coole Sache, dass Miro – immerhin slowakischer Nationalspieler – sich für uns entschieden hat. Ich glaube das spricht auch für unsere Arbeit in Ferndorf. Wir sind wirklich froh, dass Miroslav auch in der kommenden Saison für uns aufläuft“, sagte Mirza Sijaric, Sportlicher Leiter des TuS, zur Vertragsverlängerung.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]