Siegerländer Triathleten starten in NRW-Liga-Saison

(wS/sp) Kreuztal-Buschhütten 20.05.2016 | Am Sonntag, den 22. Mai 2016, findet der 14. Dalkeman Triathlon in Gütersloh statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird ebenfalls der erste Wettkampf in der Triathlon NRW-Liga ausgetragen. Mit dabei sind die Damen und Herren des EJOT Team TV Buschhütten.

Collage: Verein

Collage: Verein

Es handelt sich in Gütersloh um eine Sprintdistanz. Im 50-Meter-Becken des Nordbades in Gütersloh werden 500 Meter geschwommen. Danach geht es auf eine abgesperrte, flache 20 km lange Radstrecke, bei der 2 Runden zu je 9,6 km zu absolvieren sind. Gewechselt wird wieder im Freibadgelände. Die 5 km Laufstrecke führt um das Nordbad herum. Eine Runde ist 2,5km lang.

Die sportliche Leiterin der Damen, Annette Niederau, hat für den Wettkampf die Zweitliga erfahrenen Triathletinnen Franzi Maschke und Ellen Knoepke nominiert. Hinzu kommt Dorothea Pieck. Sie ist von Haus aus Schwimmerin und seit 2016 im EJOT-Team. Diese Damen haben sich durch ihre gute Leistungen beim EJOT-Triathlon in Buschhütten ihren Platz im Liga-Team von Gütersloh gesichert.

Bei den Herren setzt der sportliche Leiter Felix Menn auf Erfahrung und die Jugend. Daniel Knoepke, langjähriges EJOT-Team-Mitglied und Meister mit dem Team in der 2.Liga, und Lars Erik Fricke, der XTERRA Weltmeister von 2007, gehen an den Start. Hinzu kommen die Zwillingsbrüder Marco und Jonas Hoffmann. Für Marco Hoffmann wird es der erste Einsatz im EJOT-Liga-Team sein. Jonas Hoffmann, der in dieser Saison auch im Bundesligateam seinen Einsatz erhalten wird, hat schon 2015 das NRW-Liga-Team verstärkt.

Ziel für beide Teams ist es nach dem ersten Wettkampf am Sonntag möglichst weit vorne in der Tabelle stehen. Bereits eine Woche später findet in Gladbeck der zweite Ligawettkampf statt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]