Beckehoff neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Universität Siegen

Unterstützung der Entwicklung der Hochschule

(wS/red) Siegen 03.06.2016 | Das Kuratorium der Universität Siegen hat einen neuen Vorsitzenden. Frank Beckehoff, Landrat des Kreises Olpe, ist auf der Sitzung im Mai 2016 gewählt worden. „Ich übernehme dieses Amt gerne. Die Universität hat sich außerordentlich positiv entwickelt, jetzt gilt es, diesen erfolgreichen Weg weiterzugehen“, sagte Beckehoff. Das Kuratorium der Universität Siegen setzt sich über die Landesgrenzen hinweg aus Vertretern aus Politik, Wirtschaft und der Hochschule zusammen.

Beckehoff neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Universität Siegen. (Foto: Uni)

Beckehoff neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Universität Siegen. (Foto: Uni)

Auf der Tagesordnung standen neben der Wahl des neuen Vorsitzenden zwei zentrale Themen. Zum einen der Weg der Universität Siegen zu einer Voll-Universität. Zum anderen die bauliche Entwicklung der Hochschule und die Möglichkeit einer stärkeren Präsenz im Herzen der Stadt Siegen, ausgehend vom neuen Campus am historischen Unteren Schloss. Zu beiden Themen diskutierte das Kuratorium und gab wertvolle Anregungen. Die Möglichkeit, mehr Universität in der Stadt anzusiedeln, fand breite Unterstützung und die Zustimmung der Vertreter aus der Region und darüber hinaus.

Hintergrund: Die zentralen Aufgaben des Kuratoriums sind die Förderung der regionalen Einbindung der Universität und die Beratung der Leitungsgremien der Hochschule, insbesondere hinsichtlich des Hochschulentwicklungsplans. Darüber hinaus unterstützt das Kuratorium die Zusammenarbeit der Universität mit den kommunalen und staatlichen Stellen.

Eine Übersicht der Mitglieder des Kuratoriums findet man auf dem Internetauftritt der Universität Siegen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]