Tarifauseinandersetzung bei der Celenus Fachklinik Hilchenbach: Schlichtung beginnt

(wS/red) Hilchenbach 02.06.2016 | Im Konflikt um die Einführung eines Tarifvertrags über eine Entgeltordnung beginnt morgen das Schlichtungsverfahren unter der Leitung der Landesschlichterin Anja Weber. Die Schlichtung findet statt in den Räumen des Landesarbeitsministeriums in Düsseldorf.

Im Verlauf dieses ersten Schlichtungstermins werden sich die Tarifvertragsparteien zunächst mit den zu verhandelnden Inhalten und den Spielregeln der Schlichtung befassen.

Im Wesentlichen geht es in der Schlichtung um die Einigung zu einer Entgeltordnung und zu einer Entgelttabelle für die Beschäftigten der neurologischen Fachklinik. Im Verlauf der regulären Tarifverhandlungen hatten die Parteien zu diesen Themen bereits eine Annäherung erzielen können.

Strittig bis zuletzt war die Überleitung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in dieses neue Entgeltsystem.

In einer ver.di Mitgliederversammlung am heutigen Donnerstag werden die gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten über den Sachstand informiert. Gewerkschaftssekretär Thomas Mehlin vom ver.di Bezirk Siegen Olpe dazu: „Wir sind zunächst froh, dass es gelungen ist, durch die erfolgreichen Streiks der vergangenen Wochen die Arbeitgeberseite an den Verhandlungstisch zurück zu bekommen. Angesichts der bisher gezeigten Verzögerungs- und Verweigerungshaltung sind wir allerdings auch extrem skeptisch. Wir erwarten eine sehr schwierige und langwierige Verhandlung“.

Ein zweiter Termin ist für Mittwoch, 08.06.2016 vereinbart.

Foto: Gewerkschaft

Foto: Gewerkschaft

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]