4 x 100m Staffel Westdeutscher Meister in Mönchengladbach.

(wS/red) Kreuztal / Mönchengladbach 12.07.2016 Zwei Stunden nach dem Staffelerfolg der männlichen U20 in Gütersloh, wurde die 4x100m Staffel der Männer in Mönchengladbach Westdeutscher Meister mit einer neuen Jahresbestzeit von 40,85s in der Besetzung Nils Löcher-Yannik Loth- Philipp Menn – Sebastian Schürmann. Yannik Loth lief im Vorlauf 10.76s über 100m und erreichte den gut besetzten Endlauf. Hier wurde er guter Siebter in 10.84s.

Die weiteren Ergebnisse über 100m aus dem Vorlauf bei starkem Gegenwind:

Sebastian Schürmann 10,88s und Nils Löcher und Philipp Menn 10.90s.

Philipp Menn erreichte mit einer Weite von 7,43m im Weitsprung den Vize Titel.

Nils Löcher wurde über 200m in guten 21,74s Dritter, knapp vor Yannik Loth der mit 21,80s Vierter wurde.

Mit einem guten Wurf von 65,07m wurde Sascha Menn Dritter im Speerwerfen.

2016-07-12_Kreuztal_Mönchengladbach_LGK_Staffellauf_(c)_Volker_Loth (1)

Auf den Außenbahnen: Sebastian Schürmann und Yannik Loth

2016-07-12_Kreuztal_Mönchengladbach_LGK_Staffellauf_(c)_Volker_Loth (2)

2016-07-12_Kreuztal_Mönchengladbach_LGK_Staffellauf_(c)_Volker_Loth (3)

Zweiter von Links: Nils Löcher

2016-07-12_Kreuztal_Mönchengladbach_LGK_Staffellauf_(c)_Volker_Loth (4)

Philipp Menn

2016-07-12_Kreuztal_Mönchengladbach_LGK_Staffellauf_(c)_Volker_Loth (5)

Sascha Menn

Fotos: Volker Loth

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]