Ferienspiele in Bad Berleburg kommen gut an

Geheime Blühmission

(wS/red) Bad Berleburg 02.08.2016 | Der Landfrauenverband Bad Berleburg setzte die erfolgreiche Blühmission im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele fort. In diesem Jahr konnten die 20 Jungen und Mädchen in drei verschiedenen Themengruppen tolle Dinge erstellen und mit nach Hause nehmen. In der ersten Gruppe fertigten die Kinder wie im letzten Jahr kleine Gemüse-und Blumenbeete in Holzkistchen. Die zweite Gruppe malte und gestaltete Konservendosen mit Farbe und rollte Papier so, dass man es gut in die Dosen stecken konnte. So wurde aus einer alten Dose ein Marienkäferhotel, worin die Tiere Schutz suchen und sogar überwintern können. Die dritte Gruppe formte aus Blumenerde, Tonerde, Sand und Samen „Seedballs“, die in den Garten geworfen werden können und woraus dann wunderschöne blühende Blumen wachsen können. Nach getaner Arbeit konnten die Kinder ihren Hunger mit frisch zubereiteten bunten Gemüsesticks und Brötchen mit selbstgemachten Dips stillen.

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Geheime_Blühmission

Spaß, Hobby und Sport = Pferd

In Birkelbach auf dem Reitplatz des CJDs ging es im wahrsten Sinne heiß her. Im Rahmen der Bad Berleburger Ferienspiele verbrachten sieben reitbegeisterte Mädchen einen schönen Nachmittag mit den Pferden Roxana und Donna. Zuerst lernten die Mädchen in der Theorie, wie sich Pferde verhalten und worauf man zu achten hat. Anschließend konnte das Erlernte dann auch gleich „am Pferd“ ausprobiert werden. Die Reitlehrerin Yvonne Raad gestaltete den heißen Tag mit vielen Wasserspielen, so dass Mensch und Tier sich sichtlich wohlfühlten. Abgerundet wurde der Nachmittag in gemütlicher Runde und Leckerem vom Grill.

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Hobby_Sport_Pferd

Abenteuer in luftiger Höhe bei der Tagesfahrt der Stadtjugendpflege Bad Berleburg

Die Stadtjugendpflege hat auch dieses Jahr wieder die heißbegehrte Tagesfahrt in den Kletterwald Hilchenbach angeboten. Dank der Volksbank konnte der Teilnehmerbetrag abermals gering gehalten werden Mit fast 50 kletterbegeisterten Kindern ging es mit dem Reisebus nach Stift Keppel. Dort angekommen, wurden alle Kinder in Gruppen eingeteilt und ihren Betreuern zugewiesen. Nun ging das Abenteuer los. Egal, ob auf einer wackeligen Leiter in Richtung Baumwipfel, auf einer Seilrutsche mit hoher Geschwindigkeit oder auf einem Drahtseil in 6 Metern Höhe, alles sorgte für richtig viel Nervenkitzel. Das Besondere war, dass Teamgeist und Kooperation gefordert und gefördert wurden, denn bei jeder Kletteraktion mussten alle Teilnehmer bei den Übungen mitanfassen oder den Kletterer wenigstens kräftig anfeuern. Zur Mittagszeit konnte man sich mit frisch Gegrilltem, leckeren Salaten und Eis stärken, bevor die zweite Kletterrunde eingeläutet wurde.

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Klettern_im_Hochseilgarten

Alkoholfreie Cocktails mit gesunden Früchten bei Smoothies und Shakes

Im Rahmen der Ferienspiele in Bad Berleburg bot die Suchtberatung des Diakonischen Werkes Wittgenstein zum 22. Mal ihre beliebte Veranstaltung „Smoothies und Shakes“ an. Bevor die Zubereitung der Getränke beginnen konnte, erzählten die Mitarbeiter des Diakonischen Werkes Anja Reuter, Hans-Peter Bernshausen und Tim Niessaler den Kindern ein paar wissenswerte Sachen über ihre Arbeit in der Suchtberatung.

Dann ging es los mit dem Zubereiten der Cocktails: Früchte schälen, schneiden und  pürieren. Dabei entstanden vier leckere Cocktails ganz ohne Alkohol, wie der Rosaroter Panther, Paradies-Bowle, der Urwald-Kaffee und der Kiwi-Apfel Drink. So hatte am Ende jede Gruppe einen eigenen, leckeren Shake kreiert. Natürlich durfte querbeet probiert und verglichen werden, und jeder konnte sich sein persönliches Lieblingsrezept für die nächste Party aussuchen. Anschließend durften alle Kinder noch nach ihren Vorstellungen einen eigenen Button herstellen und als Andenken mit nach Hause nehmen.

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Smoothies_Shakes

Coco und Shadow fest in der Hand der Ferienspielkinder

Der Schnupperkurs „Rund ums Pferd“ des Reit- und Fahrvereins Aue-Wingeshausen e.V. ist ein fester Programmpunkt bei den Bad Berleburger Ferienspielen. Auch in diesem Jahr waren die 10 Plätze schnell mit echten Pferdefans belegt. Dass jedoch der große Traum vom eigenen Pferd mit ganz schön viel Arbeit und Verantwortung verbunden ist, lernten die zehn Mädchen im Alter von sechs bis neun Jahren sehr schnell. Sie striegelten, putzten und kämmten die beiden Schulpferde Coco und Shadow, lernten was und wie viel Pferde fressen, führten sie an der Longe, misteten die Box aus und durften natürlich auch reiten. Mehr über den Verein und das Angebot unter www.rv-aue-wingeshausen.de

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Rund_ums_Pferd

Wildpflanzen und Entdeckerwanderung in Raumland

Im Rahmen der Ferienspiele haben Mädchen und Jungs zwischen. 6 und 9 Jahren mit Heidi Dickel eine spannende Wanderung erlebt. Am Wanderparkplatz in Raumland ging es los. Dort begann der Weg unter der Brücke durch, über die großen Steine, und schon wurden verschiedene Wildpflanzen entdeckt: Brennnesseln, Taubnesseln, Schafgarbe, Königskerze, Fingerhut und Spitzwegerich. Heidi erklärte so einiges über alle die Pflanzen und ihre Wirkung. Sie machte auch darauf aufmerksam, dass bei einigen der Wildpflanzen Vorsicht im Umgang geboten ist. Dass sich anschließende Picknick in der Natur mit leckerer selbstgemachter Orangen-Holunder- und Erdbeermarmelade wurde sichtlich genossen. Frisch gestärkt ging es dann weiter an dem Fledermauspfad entlang. Geheime Pfade und Stellen, wo sonst kaum jemand hinkommt, wurden erkundet, was auch manchmal ein bisschen gruselig war. Geschichten zum Johanniskraut, märchenhafte Wesen, König Golderich und das Gold, was zu Schiefer wurde, haben auch nicht gefehlt. Es war, so die Meinung der Teilnehmer, ein richtig schöner Vormittag, an dem man viel Neues erfuhr und jede Menge Spaß hatte.

2016-08-02_Ferienspiele_Bad_Berleburg_Wildpflanzen_ Entdeckertour

Fotos: Stadt Bad Berleburg

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]