Einbrüche in Kleingartenkolonie – Polizei veröffentlicht Fotos von Tatverdächtigen

(wS/ots) Kreuztal 22.09.2016 | Am Dienstagmorgen (20.09.2016) in der Zeit zwischen 00:00 Uhr und 05:00 Uhr brachen Unbekannte insgesamt 19 Gartenlauben in der Kleingartenkolonie an der Kattowitzer Straße auf (wir berichteten).

Die Einbrecher erbeuteten insbesondere Flachbildfernseher und Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Die Höhe des angerichteten Schadens steht noch nicht fest. Nach jetzigem Stand gehen die Ermittler der Kreuztaler Kriminalpolizei von mehreren Tätern aus. Durch die Auswertung einer Wildkamera liegen auch Lichtbilder mehrerer Tatverdächtiger vor.

Die Kreuztaler Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen und natürlich insbesondere um Hinweise zu den unbekannten Tatverdächtigen auf den Lichtbildern. Zeugen melden sich bitte unter 02732-9090 bei der Polizei.

2016-09-22_kreuztal_einbrueche-in-kleingartenkolonie-polizei-veroeffentlicht-fotos-von-tatverdaechtigen_foto_polizei_01

2016-09-22_kreuztal_einbrueche-in-kleingartenkolonie-polizei-veroeffentlicht-fotos-von-tatverdaechtigen_foto_polizei_02

Fotos: Polizei

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]