Katze springt auf Fahrbahn: Verkehrsunfall nach Ausweichmanöver

(wS/mg) Kreuztal 03.09.2016 | Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmorgen auf der Marburger Straße in Kreuztal auf Höhe eines dortigen Einkaufszentrums.
Ein VW-Fahrer war in Richtung Fellinghausen unterwegs, als er, nach eigenen Angaben, einer Katze ausweichen musste. Hierdurch kam der PKW von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Eine ihm entgegenkommender Audi-Fahrerin hatte keine Möglichkeit mehr auszuweichen und es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Nach dem Zusammenstoß drehten sich beide Fahrzeuge und kamen auf der Fahrbahn ich Richtung Hilchenbach zum stehen.

Nach erster Versorgung am Unfallort wurde die Fahrerin des Audis verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. In der Zeit der Unfallaufnahme wurde der Verkehr von der Polizei geregelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Zur Schadenshöhe konnten derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (14)

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (6)

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (4)

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (7)

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (3)

2016-09-03_Kreuztal_Vu_Katze_Audi_Vw_(c)_Mg (1)

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]