Aktuelle Einsätze der Polizei im Kreis Olpe (30.10.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 30.10.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Einbruch in Wochenendhaus

Am Freitag, 28.10.2016, versuchten zwei bislang unbekannte Täter zwischen 11.30 Uhr und 12.00 Uhr in der Ortschaft Olpe – Griesemert, in ein Wochenendhaus zu gelangen. Sie hebelten zunächst an den Fensterläden, wurden dann aber vermutlich durch einen Nachbarn gestört und suchten das Weite. Hinweise, die zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen können, bitte an die Polizei in Olpe unter der Tel.02761-9269-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Versuchter Diebstahl / Trickdiebstahl

Am Freitagmorgen gegen 10.00 Uhr versuchte eine bisher unbekannte Person sich Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Olpe zu verschaffen. Die Person gab sich als Antiquitätenhändler aus und wollte angeblich Antiquitäten oder Gold ankaufen. Die Person folgte der Wohnungsinhaberin in die Wohnung, verließ diese aber, als sie eine weitere Person in der Wohnung sah.

2015-10-14_polizei_polizeiauto_archiv_foto_hercher

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Graffitisprayer unterwegs

Durch bisher unbekannte Täter wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag in Drolshagen in der Gerhardusstraße zwei Garagentore mit grüner und roter Farbe besprüht.

Weiterhin konnten am Außenputz eines Wohn- und Geschäftshauses im Kastanienweg in Drolshagen Farbschmierereien festgestellt werden. Eventuell besteht hier ein Zusammenhang. Hier entstand ein Sachschaden im Wert von 500 Euro.

Hinweise die zur Ergreifung des Sprayers führen bitte an die Polizei in Olpe unter der Tel: 02761-9269-0

Sachbeschädigung an Pkw

Unbekannte Täter zerkratzten am Samstagmorgen mit einem spitzen Gegenstand die rechte Seite eines grünen BMW in Olpe am Finkenhagen. Es entstand Sachschaden im Wert von 500 Euro

Hinweise zum Tatgeschehen bitte an die Polizei in Olpe unter der Tel.Nr.02761-9269-0

Trunkenheitsfahrt in Drolshagen

Am frühen Sonntagmorgen führten Polizeibeamte der Wache Olpe auf der Hagener Straße in Drolshagen im Rahmen des dortigen Oktoberfestes Alkoholkontrollen durch. Bei der Kontrolle eines 25-jährigen Drolshageners fiel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des jungen Mannes auf. Nach einem Atemalkoholtest auf der Polizeiwache Olp wird durch die Beamten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige vorgelegt. Den Fahrer erwartet nun ein vierwöchiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="28"]