Betrunken und ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht

(wS/ots) Erndtebrück 16.02.2017 |  Ein 28-jähriger Fiat-Fahrer geriet in der Nacht zu Donnerstag in Erndtebrück auf der K 45 in Fahrtrichtung Schameder ausgangs einer Kurve mit seinem Fahrzeug zunächst auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, danach auf den unbefestigten Grünstreifen, alsdann durchfuhr das Fahrzeug einen tiefen Graben und prallte schließlich noch gegen eine Böschung.

Der 28-Jährige und sein Beifahrer blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Da der 28-Jährige unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Außerdem war der Mann überhaupt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der demolierte Fiat musste abgeschleppt werden.

Symbolfoto

Symbolfoto