Freizeitprogramm 2017 der Stadt Siegen erschienen

Ferienspaß von Mai bis Dezember randvoll mit Angeboten

(wS/red) Siegen 28.04.2017 | Ausflüge, Kunst-Workshops, Ferienfreizeiten, Kindertheater, Sport: Die aktuelle Ferienspaßbroschüre der Stadt Siegen ist ab sofort erhältlich, randvoll mit spannenden Angeboten auf mehr als 80 Seiten. Das Freizeitprogramm bietet in diesem Jahr zum 40. Mal Kindern und Jugendlichen aus dem Siegener Stadtgebiet eine große Auswahl an Tagesangeboten, mehrtägigen Aktionen und Freizeiten von Mai bis Dezember. Wie in den Vorjahren, treten das Jugendamt der Universitätsstadt Siegen und der Stadtjugendring Siegen e.V. als Kooperationspartner und gemeinschaftliche Herausgeber auf.

Mit mehr als 100 Angeboten, Aktionen und Ausflügen ist die aktuelle Ferienspaßbroschüre der Stadt Siegen und des Stadtjugendrings ein wirksames Mittel gegen Langeweile. (Fotos: Stadt Siegen)

Viele Siegener Familien und deren Kinder suchen gerade in den Sommer- und Herbstferien nach attraktiven Veranstaltungen oder Freizeiten. Deshalb haben sich immer mehr Institutionen und Vereine dazu entschlossen, Angebote für vereinsfremde Kinder und Jugendliche in der Ferienspaßbroschüre zu veröffentlichen – nicht zuletzt, um damit auch neue Mitglieder zu gewinnen. Diese positive Tendenz hat sich auch bei der aktuellen Ausgabe eindeutig fortgesetzt.

Das neue Ferienspaßprogramm 2017 umfasst 57 verschiedene Tagesveranstaltungen, sieben Samstagsveranstaltungen im Rahmen des Kindertheaters, zehn wöchentliche Angebote sowie 27 mehrtägige Aktionen und 16 Freizeitaktivitäten. Das Angebot reicht von Sport wie Tanzen, Kegeln, Reiten, Biken, Klettern, Wasserski und Kanufahren über Base- und Softball bis hin zu Tagesausflügen – etwa in den Europapark Rust, den Movie Park Germany in Bottrop, die Karl May-Festspiele in Elspe oder das Odysseum in Köln. Mit dabei ist auch ein Tagestrip nach Hamburg, diverse Wald- und Erlebnisaktionen in der näheren Umgebung, eine Radtour nach Rijnsburg sowie die Kult-Tour nach Paris oder eine Erlebnisfreizeit an den Gardasee im Herbst.

Präsentierten das druckfrische Ferienprogramm 2017 (v.l.): Wolfgang Schollmeyer (Stadtjugendring Siegen), Claudia Wilke (Abteilung Kinder- und Jugendförderung) und André Schmidt, Dezernent für Kinder, Jugend und Familien, Bildung, Soziales, Wohnen.

In zahlreichen künstlerischen sowie handwerklichen Workshops können die Kinder und Jugendlichen ihre Kreativität entfalten. Die Angebote „Kulturrucksack 2017“ sind ebenfalls wieder in das Ferienspaßprogramm eingebunden. Bei den 16 Freizeiten für Kinder wie Jugendliche können diese wählen aus Zeltlagern, Fahrradtouren, Urlauben an Nord- oder Ostsee sowie Auslandsreisen nach Skandinavien/Baltikum, die Niederlande oder Italien.

Kinderfreizeit an die Ostsee

Bei jedem Angebot ist die Altersgruppe zu beachten und die in der Regel erforderliche Anmeldung bei den verantwortlichen Personen. Für die Kinderfreizeit des Jugendamtes der Stadt Siegen nach Langholz an die Ostsee (17. bis 29. Juli 2017) mit Kindern im Alter von 10 bis 14 Jahren ist eine Anmeldung ab Dienstag, 2. Mai 2017, möglich. Am letzten Samstag der Sommerferien findet auch in diesem Jahr wieder der beliebte Kinderflohmarkt vor dem Siegener Rathaus statt.

Die Ferienspaßbroschüre 2017 erscheint in einer Auflage von 5.000 Exemplaren und ist erhältlich in allen Rathäusern und Bürgerbüros, der Stadtbibliothek im KrönchenCenter, den geöffneten Hallenbädern und Freibädern, den Jugendfreizeiteinrichtungen der Stadt Siegen, der BlueBox Siegen e.V., den Filialen der Sparkasse Siegen, der Volksbank Siegerland eG, der Hoppmann-Autowelt und der City-Galerie Siegen. Die Ferienspaß-Broschüre 2017 ist auch als PDF-Datei unter www.siegen.de abrufbar.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier