Polizei verweist gewalttätigen Ehemann für zehn Tage seiner Wohnung

(wS/ots) Bad Berleburg 18.04.2017 | Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen einen 35-Jährigen wegen Körperverletzung und Bedrohung.

Der Mann ist dringend verdächtig, am Osterwochenende seine Ehefrau mehrfach geschlagen und zudem an den Haaren durch die Wohnung gezogen zu haben. Außerdem soll er seine Frau zu allem Überfluss noch mit einem Küchenmesser bedroht haben.

Dem unter erheblichem Alkoholeinfluss stehenden Übeltäter wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Zudem führte die Polizei bei ihm eine Gefährderansprache durch und erteilte ihm eine zehntägige Wohnungsverweisung und ein für diesen Zeitraum geltendes Rückkehrverbot.

Symbolfoto: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier