Juni-Stöberei mit neuen Gedanken

(wS/red) Hilchenbach 31.05.2017 | Wollten Sie immer schon mal auf neue Gedanken kommen, wenn Sie sich vorstellen, wie „das alles hier“ weitergehen soll? Haben Sie eine Vorstellung davon, wie schwierig es sein kann, zum Beispiel Gerechtigkeit schaffen zu wollen, wenn so viele Strukturen in der Gesellschaft auf Wettbewerb und Konkurrenz angelegt sind? Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wie es wohl wäre, sich nicht mehr ständig zu bemühen, alle Lebensbereiche so effizient wie möglich zu organisieren, sondern sich einmal der ein oder anderen gesellschaftlichen Zumutung zu verweigern?

Foto: Stadt Hilchenbach

Könnte es klappen, sich weniger um sich selbst zu drehen, und stattdessen mehr Sinn für das Gemeinwesen, mehr Mitgefühl, mehr Wagemut zu entwickeln, um Neues wahrzunehmen oder auszuprobieren? Wie würde es sich anfühlen, sich von der Logik des „Teile und Herrsche“ abwenden und mehr zu teilen statt zu herrschen?

Finden Sie es heraus, denken Sie sich ein bisschen hinein und kommen Sie zum Stöbern in die Stadtbücherei Hilchenbach! Im Juni heißt das Motto: „Neues denken“ sowie Romane und Sachbücher über alte und neue Gedanken zu unserer Gesellschaft und Politik stehen im Blickpunkt der Bibliothek. Die „rote Wand“ präsentiert eine Auswahl aus dem Bestand.

Kommen Sie zum Juni-Stöbern und finden Sie noch mehr in der Stadtbücherei Hilchenbach: eine Zeitschrift, ein Hörbuch, einen Film, einen Roman oder ein eBook zum Thema. Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Ihren Besuch!

Die Stadtbücherei (In der Wilhelmsburg) ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag 14 bis 19 Uhr, Dienstag und Donnerstag 14 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag 10 bis 12 und 14 bis 17 Uhr.

Anzeige/Werbung

Wenn Sie mehr über die richtige Klimatisierung Ihrer Finca wissen möchten,
berät Sie unser Ansprechpartner für Mallorca Constantin Kletti gern.
Kälte-Klima-Peters GmbH