VIDEO: Tödlicher Unfall auf der A45! Lkw erfasst zwei Personen

(wS/ots) Freudenberg/A45 02.05.2017, 15:45 Uhr | Update | Wie soeben von der Polizei veröffentlicht wurde ergaben weitere Ermittlungen folgenden Unfallverlauf: Am Montagabend kam es auf der A45 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden, in dessen Nachgang eine Person tödlich verletzt wurde. Nach jetzigem Kenntnisstand handelt es sich bei dem Getöteten und dem 21-jährigen Schwerverletzten nicht um Beteiligte des vorangegangen Unfalls.

Nach Zeugenaussagen handelt es sich bei den beiden um vermeintliche Helfer, die hinter dem verunfallten Fahrzeug auf der Fahrbahn angehalten haben und aus einem Pkw ausgestiegen sind. Als der Lkw sich näherte sind sie, vermutlich durch Schreck, auf den Verzögerungsstreifen gesprungen. Dort wurden sie dann von dem Lkw erfasst.

(wS/ots) Freudenberg/A45 02.05.2017 | In der Nacht von Montag auf Dienstag ereignete sich auf der A45 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person ums Leben kam (wir berichteten).

Beitrag: Kay-Helge Hercher / Kamera: Andreas Trojak | wirSiegen.de

Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam es gegen 23:30 Uhr Uhr, in Fahrtrichtung Frankfurt, kurz vor der Ausfahrt Freudenberg, zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Die Fahrzeugführer stiegen aus und begaben sich auf den Verzögerungsstreifen der Ausfahrt Freudenberg. Ein herannahender Lkw wich den verunfallten Autos nach rechts über den Verzögerungsstreifen aus und erfasste beide Personen. Ein bisher noch nicht identifizierter Mann wurde bei dem Unfall getötet. Der andere Fahrzeugführer, ein 21 jähriger Mann aus Rheinland Pfalz, wurde schwer verletzt.

Der 56-jährige Lkw Fahrer aus Bergkamen blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 10.000 Euro.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Casino & Spielothek Zick Zack