Letzte Flüchtlinge haben Erstaufnahmeeinrichtung in Burbach verlassen

(wS/khh) Burbach 15.06.2017 | Die letzten 80 Flüchtlinge, die in der Erstaufnahmeeinrichtung (EAN) in der ehemaligen Siegerlandkaserne untergebracht waren, haben am Mittwoch die Unterkunft verlassen und wurden auf andere Einrichtungen verteilt. Ab sofort befindet sich die Burbacher Erstaufnahmeeinrichtung im „Stand-by-Betrieb“, so Christoph Söbbeler, der Pressesprecher der Bezirksregierung Arnsberg.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier