Neuer Fußballtrainer für die A-Junioren des SV Netphen

Der neue Trainer bei den A-Junioren des SV Netphen heißt Christian Sieberg.

(wS/red) Netphen 26.06.2017 | Der Verein konnte sich die Dienste des erfahrenen, 49-jährigen Lizenzinhabers sichern und stellt damit die Weichen für die kommende Saison.

Christian Sieberg startete seine Trainerlaufbahn im Jugendbereich des SV Dreis-Tiefenbach und war im Anschluss daran auch schon für Netphen tätig. Er betreute beim SVN seinerzeit sechs Jahre lang Jugendmannschaften unterschiedlicher Altersklassen. Danach zog es ihn zu den Sportfreunden aus Siegen, bei denen er über 4 Jahre tätig war, um dort die Juniorinnen der Altersklassen U15 und U17 in der Bezirksliga, bzw. Westfalenliga zu trainieren. In den letzten beiden Jahren war er für den TSV Weißtal tätig, zuständig für die U17- und die U19-Junioren in der Bezirksliga.

Mike Feld, 1. Vorsitzender des SV Netphen: „Wir freuen uns, dass wir Christian Sieberg für den Verein wiedergewinnen konnten und sind uns sicher, dass er für unser Ziel, die A-Junioren schnellstmöglich in die A-Kreisliga zu bringen, der richtige Mann ist.“

Der 1. Vorsitzende des SV Netphen Mike Feld (re.) begrüßt Christian Sieberg in der Schmellenbach (Foto: Verein)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier