Vollsperrung! Feuerwehr musste zu Verkehrsunfall in Eiserfeld ausrücken

(wS/khh) Siegen-Eiserfeld 26.07.2017 | Erstmeldung | Am Mittwochvormittag wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Freiengründer Straße in Eiserfeld alarmiert.

Der Fahrer eines Pkw war von Eiserfeld kommend in Richtung Neunkirchen-Salchendorf unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang von Eiserfeld verlor er wahrscheinlich aus internistischen Gründen die Kontrolle über seinen Pkw, geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit der Schutzplanke. Die angerückten Feuerwehrkräfte konnten den Fahrzeugführer mit leichter technischer Hilfe aus dem Wagen befreien.

Nach notärztlicher Versorgung vor Ort wurde der Fahrzeugführer in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert.

Während der Erstversorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme durch die Polizei musste die Freiengründer Straße im Bereich der Unfallstelle zeitweilig komplett gesperrt werden.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

119 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute