Tagesarchiv: 7. Juli 2017

Handballer Tim Oliver Brauer beruflich zurück in die Heimat

(wS/red) Kreuztal 07.07.2017 | Vor kurzem war er noch Kreisläufer des TuS Ferndorf in der 2. Handball-Bundesliga, zukünftig wird sich Tim Oliver Brauer verstärkt seiner beruflichen Karriere in seiner Heimat Hamburg widmen. Der gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann treibt seit dem 1. Juli diesen Jahres als Geschäftsführer eines Bike Concept Stores seine berufliche Zukunft weiter voran und sagt dem Leistungshandball vorerst ade. „Meine Zeit beim ...

Weiterlesen »

Unfall bei Wendemanöver: 15.000 Euro Sachschaden

(wS/ots) Siegen 07.07.2017 | Ein 51-jähriger Skoda-Fahrer beabsichtigte am Donnerstagnachmittag in Siegen-Eiserfeld im Bereich der Eiserntalstraße ein Wendemanöver durchzuführen. Dabei kollidierte er jedoch mit einem hinter ihm fahrenden Ford Ka. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Außerdem entstand hoher Sachschaden an beiden PKW in Höhe von 15.000 Euro. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Weiterlesen »

Ein wichtiger Beitrag für die Bauwirtschaft

Dr. Christina Krämer ist für ihre Doktorarbeit mit der Wissenschafts-Medaille der Deutschen Bauchemie ausgezeichnet worden. (wS/red) Siegen 07.07.2017 | Herausragende Würdigung der Arbeit einer Doktorandin der Universität Siegen. Dr. Christina Krämer ist mit der Wissenschafts-Medaille der Deutschen Bauchemie ausgezeichnet worden. Dr. Krämer hatte sich in der Dissertation damit beschäftigt, wie mit Hilfe von kleinsten Teilen (Nanopartikeln) Schaumbetone verbessert werden können. ...

Weiterlesen »

Rotlichtverstoß: Radfahrer kollidiert mit PKW

(wS/ots) Kreuztal 07.07.2017 | Ein 37-jähriger Fahrradfahrer fuhr am Donnerstagabend in Kreuztal-Ferndorf trotz Rotlicht in den Einmündungsbereich Marburger Straße/Vorm Berge ein und kollidierte dabei mit dem Pkw einer 22-jährigen Frau, die bei Grün auf die Marburger Straße einbiegen wollte. Der Radfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Die Schadensbilanz der Rotlichtfahrt beträgt 7.000 Euro. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben ...

Weiterlesen »

Drei Ehemalige zurück zum FC Hilchenbach

(wS/red) Hilchenbach 07.07.2017 | Der FC Hilchenbach vermeldet für die kommende Saison drei Neuzugänge und zeigt sich erfreut darüber, ehemalige Spieler wieder in der Winterbach begrüßen zu können. So kehrt Andreas Spies nach zwei Jahren von der SG Kleusheim/Elben zurück. Der 24-jährige offensive Linksaußen hatte am Aufstieg der SG Kleusheim/Elben in die Bezirksliga entscheidenden Anteil. Im Entscheidungsspiel gegen den FC ...

Weiterlesen »

Flüchtlingsprojekt der Uni Siegen in Berlin ausgezeichnet

Die Initiative „Geflüchtete helfen Geflüchteten“ der Uni Siegen ist vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet worden. Der Preis wurde am Mittwoch in Berlin überreicht. (wS/red) Siegen/Berlin 07.07.2017 | Toller Erfolg für die Initiative „Geflüchtete helfen Geflüchteten“ der Uni Siegen: Das Projekt zur Integration von Studierenden mit Fluchtgeschichte ist jetzt in Berlin vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgezeichnet worden. ...

Weiterlesen »

Warnung! Beifuß-Ambrosie breitet sich in Siegener Gärten aus

Umweltabteilung warnt vor Allergie-Risiken (wS/red) Siegen 07.07.2017 | Die Umweltabteilung der Stadt Siegen warnt aktuell vor den Risiken der Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia), die auch in Siegener Gärten wächst. Einzelne oder mehrere Exemplare der bis zu 1,50 Meter hohen Pflanze wurden bereits in den vergangenen Jahren im heimischen Raum entdeckt. Die aus Nordamerika eingeschleppte Pflanze kann aufgrund ihrer allergieauslösenden Wirkung schon ...

Weiterlesen »

Deponie Fludersbach nimmt wieder Abfall der Deponieklasse 0 an

Auch Abfälle aus der Metallindustrie können abgegeben werden (wS/red) Siegen 07.07.2017 | Auf der Deponie Fludersbach kann wieder Abfall der Deponieklasse 0 angenommen werden. Im April 2015 hatte die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein bei der Bezirksregierung Arnsberg einen entsprechenden Antrag für eine „Deponie auf Deponie“ gestellt. Der Kreis hatte sich darin für den Betrieb einer neuen Erdaushub- und Inertstoffdeponie der Deponieklassen 0 ...

Weiterlesen »