18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall! Kein Führerschein und betrunken

(wS/ots) Kreuztal 13.08.2017 | In der Nacht von Samstag auf Sonntag befuhr ein 18-Jähriger Pkw-Fahrer die Eichener Straße in Kreuztal-Eichen in Richtung Kreuztal. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte hier mit dem entgegenkommenden Pkw eines 20-Jährigen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 18-Jährige erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Des weiteren war er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Bei dem Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier