Polizei nimmt Quartett wegen schweren Bandendiebstahls fest

(wS/ots) Bad Berleburg 21.08.2017 | Vier bereits polizeibekannte Männer aus Osteuropa gerieten am Freitagmittag in Bad Berleburg in eine Verkehrskontrolle der Polizei. Bei der Überprüfung fiel den Beamten Diebesgut – unter anderem Schmuck und Parfum-Flaschen – im Handschuhfach der silbernen Mercedes C Klasse mit MK-Kennzeichen auf. Im Rahmen weiterer Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass die Tatverdächtigen in einem hiesigen Drogerie-Discounter Waren im Wert von über 200 Euro entwendet hatten. Zudem ergab sich der Verdacht des gewerbsmäßigen Bandendiebstahls. Das Quartett wurde daher vorläufig festgenommen und der Wache zugeführt.

Symbolfoto: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier