21-jähriger Opel-Fahrer fährt gegen Baum und flüchtet

(wS/ots) Kreuztal 23.10.2017 | Ein 21-jähriger Opel Corsa-Fahrer befuhr am Samstagmorgen die B 517 aus Krombach kommend in Fahrtrichtung Littfeld. Als ihm dabei ein Funkstreifenwagen der Polizei entgegen kam, beschleunigte er seinen Pkw und fuhr in grob verkehrswidriger und rücksichtsloser Fahrweise davon. Dabei überholte er andere Verkehrsteilnehmer derart, dass diese konkret gefährdet wurden. Im Verlaufe seiner Flucht fuhr der junge Mann dann mit seinem Opel in einen Waldweg ein. Dort kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und unter Alkohol- und Drogeneinfluss vom Weg ab, kollidierte mit einem Baum und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Kurz danach wurde er jedoch von Polizeibeamten angetroffen und anschließend der Wache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gegen ihn gefertigt wurde.

Symbolbild

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier