Back to The Past – Zwergknappen begeistern mit Reise in die Vergangenheit

(wS/red) Siegen-Niederschelden 22.10.2017 | Zu einer musikalischen Reise in die Vergangenheit entführten die Zwergknappen, das Jugendorchester der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, ihre Zuhörer am ersten Oktoberwochenende.

Mit dem schmissigen Glück-Auf-Marsch, der Hymne des Orchesters, eröffneten die jungen Musikerinnen und Musiker ihr Konzert im vollbesetzten Volkshaus in Niederschelden. Unter der Leitung von Jessica Diehl präsentierten die Kinder und Jugendlichen, die zum Großteil erst seit wenigen Monaten im Orchester mitspielen, souverän die Hits „Born this Way“ und „Rolling in the Deep“. Abwechselnd übernahmen dann Trompeten, Holzinstrumente und das tiefe Blech die Melodiestimme bei „Viva la Vida“ der Band Coldplay. Bei der sehr gelungen dargebotenen Filmmusik zu „Drachenzähmen leicht gemacht“ erlebten die Zuhörer die Abenteuer des Wikingerjungen Hicks . Auch optisch wurden die musikalische Reise der Zwergknappen umrahmt. Der passend dekorierte Saal wurde von einer auffälligen schwarz-gelben Linie in zwei Hälften unterteilt: Ein Teil des Publikums saß in der Vergangenheit, der andere befand sich in der Zukunft.

Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen präsentierten sich Marvin Hermann und Lukas Steinseifer an der Trompete sowie Annika Buschhaus und Yannick Hermann an der Klarinette. Hier erlebten die Zuhörer eindrucksvoll, dass die Nachwuchsmusiker der Bergknappen nicht nur im Orchester sondern auch als Solisten gelungen musizieren können. Anschließend übernahm wieder das gesamte Jugendorchester und wartete mit Kelly Clarkson’s Hit „Stronger“ auf. Mit dem Medley „Disco Lives!“ verwandelten die Zwergknappen das Volkshaus für einige Minuten in eine Disco der siebziger Jahre. Mittanzen war dabei ausdrücklich erlaubt. Schließlich bewiesen die Zwergknappen, dass sie auch die traditionelle Musikliteratur bereits beherrschen. Schwungvoll wurde mit dem „York’schen Marsch“ der Wunsch der Zuhörer nach einer Zugabe erfüllt. Nach einer weiteren Zugabe und einem rundum gelungenen Nachmittag entließen die Moderatoren Kimberly Henkel und Moritz Dürholt das begeisterte Publikum wieder in die Gegenwart.


Fotos: Alex Rouse

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier