Brand an Lagerhalle – Aufmerksamer Junge bemerkt Feuer

(wS/ots) Burbach 23.10.2017 | Update | Bei einem Lagerhaus im Burbacher Erzweg kam es am Samstagabend zu einem Brandgeschehen. Dabei gerieten mehrere Holzpaletten in Brand, durch die Hitzeeinwirkung zerplatzten Fensterscheiben, das Mauerwerk verrußte und im Gebäudeinneren entstand eine starke Rauchentwicklung.

Zwecks Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren Burbach und Wahlbach im Einsatz.

Die Siegener Brandspezialisten der Kripo gehen im Hinblick auf die Brandursache von Brandstiftung aus. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Brandörtlichkeit aufgefallen sind, werden deshalb gebeten, sich unter 0271-7099-0 zu melden.

(wS/khh) Burbach 22.10.2017 | Erstmeldung | Am Samstagabend, gegen 22:15 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Brand in den Dahlhofweg nach Burbach ausrücken.

Ein Junge, der mit seinen Eltern im Auto unterwegs war, bemerkte einen Feuerschein im Bereich einer Lagerhalle und machte seine Eltern darauf aufmerksam, die umgehend die Feuerwehr alarmierten.

Die angerückten Feuerwehrkräfte konnten den Brand im Außenbereich der Halle schnell unter Kontrolle bringen. In dem Gebäude waren Wohnwagen, Reisemobile und weitere Fahrzeuge untergestellt.

Dank des aufmerksamen und vorbildlich agierenden Jungen konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier