Fahrerflucht trotz Plattfuß! 33-jähriger Betrunkener muss „Lappen“ abgeben

(wS/ots) Bad Berleburg-Wingeshausen 09.10.2017 | Am frühen Sonntagmorgen (08.10.2017) um 00:30 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Kreisstraße 42. Ein 33-jähriger Autofahrer war in Richtung Wingeshausen unterwegs und krachte dabei seitlich mit einem entgegenkommenden Golf zusammen. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, obwohl sein Auto neben anderen Schäden auch einen platten Reifen hatte. Der 59-jährige Golf-Fahrer wendete daraufhin und „verfolgte“ den Flüchtenden bis zu dessen Wohnanschrift. Vor Ort konnten die zwischenzeitlich alarmierten Polizeibeamten deutliche Anzeichen für eine Alkoholisierung des 33-Jährigen feststellen. Nach einer Blutprobe auf der Wache musste er deshalb seinen Führerschein „abgeben“. Die Schäden an beiden Autos belaufen sich auf rund 6.000 Euro.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier