Fußgängerin bei einem Unfall verletzt

(wS/ots) Siegen 17.11.2017 | Am Donnerstag (16.11.2017) um 16:55 Uhr zog sich eine Fußgängerin bei einem Unfall auf der Sandstraße Verletzungen zu. Ein 52-Jähriger war mit seinem Renault in Richtung Innenstadt unterwegs. Kurz nach der Einmündung Kampenstraße musste er aufgrund von Rückstau im Feierabendverkehr im Bereich der Fußgängerfurt anhalten. Als er wieder anfuhr bemerkte er offensichtlich nicht, dass zwischenzeitlich eine 53-Jährige bei grüner Fußgängerampel die Straße überquerte. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich die Fußgängerin leichte Verletzungen zuzog. Es entstand minimaler Sachschaden.

Archivbild: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier