Großeinsatz nach Schussabgabe auf Polizisten – Update: Täter gefasst

(wS/red) Wenden-Gerlingen | Update | Der Schütze wurde von der Polizei gefasst –  ein 40-jähriger, in Kasachstan geborener Mann wurde von der Polizei zweifelsfrei als Täter identifiziert.

(wS/khh) Wenden-Gerlingen 07.12.2017 | Erstmeldung | Am Mittwochabend war die Polizei in und um Gerlingen im Großeinsatz.

Nach ersten Angaben wollte eine Polizeistreife eine verdächtige Person kontrollieren, die mit einem Fahrrad in Gerlingen unterwegs war. Der Verdächtige entzog sich der Kontrolle, floh und zog im Weglaufen eine Schreckschuss- bzw. Reizgaspistole und schoss in Richtung der eingesetzten Polizeibeamten.

Großfahndung nach Schussabgabe auf Polizisten (Wenden-Gerlingen NRW)

Beitrag & Kamera: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

Trotz umgehend eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen, auch ein Polizeihubschrauber und Diensthundeführer waren im Einsatz, gelang dem Täter die Flucht.

Die beiden Polizeibeamten blieben unverletzt. Es bestand keine Gefahr für die Bevölkerung.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier