Lkw von Fahrbahn abgekommen: A4 zeitweise voll gesperrt

(wS/red) Olpe 07.12.2017 | Ein Sattelzug-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen die A4 vom Kreuz Olpe kommend in Richtung Köln. Zwischen den Anschlussstellen Olpe-Süd und Eckenhagen geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, rutschte in den Böschungsbereich und kippte auf die Seite.

Ein Abschleppunternehmen musste mit schweren Gerät den verunglückten Sattelzug bergen. Die A4 wurde zeitweise während der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier