Vandalismus – Polizei stellt Personalien von zwölf Verdächtigen fest

(wS/ots) Kreuztal 18.12.2017 | Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Samstagabend gegen 20 Uhr, wie aus einer größeren Gruppe offenbar alkoholisierter Männer heraus am Eichener Bahnhof das dortige Wartehäuschen demoliert wurde. Die deshalb alarmierte Polizei stellte die Personalien von insgesamt 12 Männern fest, gegen die nun wegen Sachbeschädigung ermittelt wird.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier