Auffahrunfall im Berufsverkehr: Ein Verletzter

(wS/ots) Siegen 28.03.2018 | Am Dienstagnachmittag um 16:05 Uhr kam es zu einem Unfall auf der Frankfurter Straße mit insgesamt vier beteiligten Autos. Ein 52- Jähriger war mit seinem Opel in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Am Ortsausgang von Siegen bemerkte er offensichtlich zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm anhalten mussten und krachte auf einen vor ihm stehenden Audi. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi gegen einen Kastenwagen und der wiederum gegen einen Seat geschoben. Der 52-jährige Opel-Fahrer zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu. Zusammengenommen entstand ein Sachschaden von rund 13000 Euro an den vier Fahrzeugen.

Archivbild: wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier