VIDEO: Massig Preise bei „Jugend musiziert“ abgeräumt

33 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Busch-Musikschule wurden ausgezeichnet

(wS/khh) Siegen 16.03.2018 | 33 Schülerinnen und Schüler der Fritz-Busch-Musikschule der Universitätsstadt Siegen haben beim 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ihr Können gezeigt und wurden mit Preisen ausgezeichnet, darunter insgesamt 30 erste Preise. Das ist ein ganz hervorragendes Ergebnis.

Im Rahmen eines städtischen Empfangs sprach Bürgermeister Steffen Mues am Donnerstagabend im Ratssaal des Siegener Rathauses den Teilnehmerinnen und Teilnehmern seine Anerkennung für die hervorragenden künstlerischen Leistungen in den verschiedenen Wertungskategorien aus.

Massig Preise bei „Jugend musiziert“ abgeräumt (Siegen/NRW)

Beitrag & Kamera: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

15 Musikerinnen und Musiker der Fritz-Busch-Musikschule waren auch erfolgreich beim kürzlich stattgefundenen Landeswettbewerb in Wuppertal vertreten. Auch am Wettbewerb „Jugend jazzt NRW“ hat ein Musikschüler teilgenommen und einen ersten Preis erreicht.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier