Blitzeinschlag: Wohnhaus in Flammen

(wS/ots) Freudenberg/Hilchenbach 11.04.2018 | Update | Bei dem Unwetter am Dienstagabend kam es im hiesigen Kreisgebiet zu zwei folgenträchtigen Ereignissen, bei denen ein Blitzeinschlag brandursächlich gewesen sein dürfte. In Freudenberg in der Lindenberger Straße schlug der Blitz gegen 19.45 Uhr in den Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses ein, wobei ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstand. I

In Hilchenbach-Müsen „Am Rösberg“ geriet aufgrund eines Blitzschlages gegen 20 Uhr eine Garage in Vollbrand (siehe Fotos). Hier entstand ein Sachschaden von geschätzt 30.000 Euro.

(wS/mg) Hilchenbach-Müsen 10.04.2018 | Erstmeldung | Durch einen Blitzeinschlag kam es bei dem Unwetter am Dienstagabend zu einem Brandgeschehen in Hilchenbach-Müsen. Nach ersten Erkenntnissen schlug ein Blitz in eine Garage in der Straße ,,Am Rösberg“ ein. Durch  gelagertes Holz und eine Pelletheizung breitete sich das Feuer schnell aus. Die alarmierte Feuerwehr rückte an die Einsatzstelle an und versuchte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern, jedoch war bereits bei Eintreffen der Wehrmänner ein Teil des Wohnhauses betroffen. Die Bewohner des Hauses konnten noch vor Eintreffen der Feuerwehr das Wohnhaus verlassen und kamen mit dem Schrecken davon.

An dem Wohnhaus entstand großer Sachschaden.

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

Leserfotos: Mirco Grafe