Mehrere Fahrten unter Betäubungsmittel- bzw. Alkoholkonsum

(wS/ots) Kreuztal/Netphen 07.04.2018 | Im Laufe der vergangenen Nacht konnte die Polizei mehrere Personen, die unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Steuer saßen, erfolgreich aus dem Verkehr ziehen.

Kreuztal | Am Freitagabend, 06.04.2018 gegen 22:10 Uhr, wurde ein 38-jähriger PKW-Fahrer kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer Betäubungsmittel konsumiert hat. Nach Blutprobe und Anzeigenerstattung wurde er wieder entlassen.

Kreuztal | Am Samstagmorgen, 07.04.2018 gegen 03:45 Uhr, wurde ein 26-jähriger PKW-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellen die Beamten bei ihm deutlicher Alkoholkonsum fest. Nach Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheines wurde er wieder entlassen.

Kreuztal-Littfeld | Am Samstagmorgen, 07.04.2018 gegen 01:20 Uhr, wurde ein 41-jähriger PKW-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Weiterhin wurde festgestellt, dass er Betäubungsmittel konsumiert hat. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige vorgelegt.

Netphen | Am Samstagmorgen, 07.04.2018 gegen 03:10 Uhr, wurde ein 26-jähriger PKW-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch er war alkoholisiert. Gegen ihn wurde eine Anzeige gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier