Erfolgreich gestartete Aktion „Aus grau wird bunt“ wird fortgesetzt

(wS/red) Hilchenbach 30.05.2018 |Auch in diesem Jahr möchte Susanne Träger vom Stadtmarketing der Stadt Hilchenbach die 2017 sehr erfolgreich gestartete Aktion „Aus Grau wird bunt“ weiterführen.

Versorgungskästen in Hilchenbach sind häufig unansehnlich, beschmiert, zugewachsen und dennoch unentbehrlich. Um aus diesen unschönen Versorgungskästen echte „Hingucker“ zu machen, sind alle Hobbykünstler, die sich eine Neugestaltung der Kästen zutrauen, aufgerufen, sich bei Susanne Träger zu melden.

Fotos: Stadt Hilchenbach

Gemeinsam können die Standorte und Motive besprochen werden. Die Hobbykünstler bekommen das notwendige Malzubehör von der Stadtverwaltung kostenlos zur Verfügung gestellt. Um die Genehmigung zur Umgestaltung von den jeweiligen Betreibern der Versorgungskästen kümmert sich Susanne Träger.

Im Hinblick auf die Teilnahme am Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ und den Besuch der Bewertungskommission am Dienstag, dem 3. Juli, von 14 bis 16 Uhr möchte insbesondere auch der Stadtteil Müsen mit neu gestalteten Versorgungskästen aufwarten. Aber noch viele weitere Kästen im gesamten Stadtgebiet warten auf eine Neugestaltung.

Interessenten, die an dem Projekt teilnehmen möchten, wenden sich direkt an Susanne Träger telefonisch unter 02733 288-133 oder per E-Mail an s.traeger@hilchenbach.de.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier