Germanen erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften im Tischtennis

(wS/red) Netphen-Salchendorf/Baiersbronn 22.05.2018 | Die 1. Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des SV Germania Salchendorf trat jetzt bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen in Baiersbronn an. Qualifiziert durch den Sieg beim Kreis- sowie Bezirkspokal und dem 2. Platz beim Verbandspokal, vertraten die Germanen zusammen mit den Spielern aus TuRa Bergkamen den westdeutschen Tischtennisverband bei den deutschen Meisterschaften. Nach spannenden drei Tagen konnte Salchendorf sich einen erfolgreichen 5. Platz sichern. Ausgeschieden sind die Germanen gegen den späteren deutschen Meister aus Charlottenburg. Mit den Deutschen Meisterschaften geht eine erfolgreiche Saison für die Germanen zu Ende. Die 1. Herrenmannschaft steigt nach einem packenenden Endspiel in die Bezirksklasse, die 2. Herrenmannschaft in die Kreisliga auf.

v.l.n.r.: Laszlo Balazs, Alexander Orthen, Daniel Wertebach, Bastian Boersma und Christian Groos. (Foto: Verein)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier