Mysteriöser Fahrzeugbrand in Wilnsdorf

(wS/mg) Wilnsdorf 03.05.2018 | Erstmeldung | Doppeltes Pech hatte diese Woche ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus Limburg. Am Montagabend verursachte der Fahrer mit seinem Seat unter erheblichen Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall, wobei sein Fahrzeug beschädigt wurde. Nur zwei Tage später fängt das Unfallfahrzeug, das vorübergehend an der L722 auf einem Parkplatz abgestellt wurde, plötzlich aus bislang ungeklärter Ursache Feuer. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Brand bereits auf einen Großteil des Fahrzeuges ausgebreitet. Nun ist nicht nur der Führerschein des 38-Jährigen erstmal weg, sondern sein Pkw dürfte nach dem Brand wohl auch nicht mehr zu retten sein.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier