Ferienspaßaktion mit BMX-Schnupperkursen

(wS/red) Siegen 06.09.2018 | Ferienspaßaktion auf zwei Rädern

Erfolgreiche „BMX-Schnupperkurse“ für zwölf junge Biker Ein besonderes Abenteuer wartete jetzt auf zwölf sportbegeisterte Kinder und Jugendliche, die im Rahmen des Ferienspaßprogramms der Stadt Siegen an zwei BMX-Schnupperkursen mit dem Anbieter „Infaction“ aus Köln teilnahmen. Das Ferienspaßangebot stieß im Vorfeld auf so große Nachfrage, dass gleich zwei Anfängerkurse in der Skateranlage in der Dreisbach in Eiserfeld angeboten wurden.

Die Spannung stieg, als zu Beginn des Kurses die acht- bis 16-jährigen Teilnehmer vor Ort mit dem passenden BMX-Rad samt Helm und Schutzausrüstung ausgestattet wurden. Dann ging es zusammen mit Coach Sven aus Köln an die ersten Fahrmanöver. Langsam tasteten sich die BMX-Anfänger an die ersten Rampen in der Skateranlage heran und trainierten die Radkontrolle. Schon bald wurden alle beim Befahren der verschiedenen Rampen sicherer und mutiger.

Im Verlauf der beiden Kurse übten die Kinder und Jugendlichen kleine Tricks und Bike-Techniken und bauten Balanceübungen ein. Nach jeweils drei Stunden waren sich alle BMX-Biker einig, dass diese Aktion großen Spaß gemacht hat und sicherlich bei vielen auch Interesse an diesem „neuen“ Hobby geweckt hat.

Bildunterschrift:  Erfolgserlebnisse auf zwei BMX-Rädern stärkten das Selbstbewusstsein der jungen Teilnehmer der BMX-Schnupperkurse im Rahmen der Ferienspaßaktion der Stadt Siegen. (Foto. Stadt Siegen)

 

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier