Motorradfahrerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

(wS/mg) Wilnsdorf 15.10.2018 | Eine Motorrad-Fahrerin befuhr die B54 aus Wilnsdorf kommend in Fahrtrichtung Rötgen. Ein ihr vorausfahrender PKW musste verkehrsbedingt abbremsen, was die Motorrad-Fahrerin übersah und in das Heck des PKW krachte.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Motorrad-Fahrerin schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr wurde an die Einsatzstelle alarmiert, um die auslaufenden Betriebsstoffe mit Bindemittel abzustreuen. Die B54 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten teilweise voll gesperrt.

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier