Hilchenbach – Barockkonzert zur Silvesternacht 2018

(wS/red) Hilchenbach 19.12.2018 | Barockkonzert zur Silvesternacht

Montag, 31. Dezember 2018, 19.30 Uhr 

Evangelische Kirche Hilchenbach.

Im Dezember 2009 fanden sich in der Reihe „Sonntags um Fünf“ erstmalig Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen zusammen, um gemeinsam mit Gästen besondere Stücke aus der Barockmusik zu einer besonderen Zeit (2009 „zwischen den Jahren“) zu präsentieren. Die Barockkonzerte, in den Jahren danach zur Silvesternacht, sind zu einer festen Größe im Musikleben der Stadt Hilchenbach geworden und feiern in diesem Jahr ein Jubiläum: „10 Jahre PhilSW Barock“. 2018 gibt es einen weiteren Anlass, dem beliebten Konzert einen größeren Rahmen zu geben. Das Geburtsjahr von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Domenico Scarlatti jährt sich zum 333. Male. Georg Friedrich Händel ist, neben Johann Sebastian Bach, der bedeutendste Komponist des Barockzeitalters. Ihr Zeitgenosse, Domenico Scarlatti war ein italienischer Komponist und Cembalist. Seine Bedeutung liegt hauptsächlich in den Sonaten für Cembalo, die zum Originellsten ihres Genres seiner Zeit zählten.

Am letzten Tag des Jahres möchten Sie der Gebrüder-Busch-Kreis und die Musiker der Philharmonie Südwestfalen sowie einige Gastmusiker auch in diesem Jahr mit ausgewählten Stücken aus dem reichen Schatz der barocken Musik zu einem beschwingten Konzert einladen. Das Konzert findet in der Evangelischen Kirche Hilchenbach statt und beginnt um 19.30 Uhr.

Zur Aufführung kommen:

Johann Sebastian Bach
Konzert d-moll für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo BWV.1060b
Allegro, Adagio, Allegro,

Domenico Scarlatti
Sonata F-Dur für Cembalo solo K.6, L479 | Allegro

Georg Friedrich Händel

Suite Nr. 4 e-moll für Cembalo solo HWV.427
Allegro (Fuga)

Feuerwerksmusik (Music for the Royal Fireworks) HWV.351
Ouverture, Bourrée, La paix (Largo alla Siciliana),
La Réjouissance (Allegro), Menuet I-Menuet II

Das exzellent eingespielte Ensemble für Barockmusik wird den Zuhörern in der Evangelischen Kirche, in der sich ein zauberhafter Raumklang entwickelt, wunderbare Musikstücke vortragen. Freuen Sie sich also auf einen inspirierenden musikalischen Ausklang des Jahres 2018.

Karten erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Gebrüder-Busch-Kreises, Steiler Weg 2, Hilchenbach-Dahlbruch, Telefon 02733/53350 und im Bürgerbüro der Stadt Hilchenbach, Markt 13, Telefon 02733/288-134 sowie im Internet unter www.proticket.de. Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse. Weitere Infos auch unter www.gebrueder-busch-kreis.de.

Fotos: Gebrüder-Busch-Kreis e.V.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier