Neunkirchen – Kipplader umgekippt – 1 Leichtverletzter und 4.000 Euro Schaden

(wS/ots) Neunkirchen 06.12.2018 | Der Fahrer hat viel Glück gehabt

Im Rahmen von Bauarbeiten kippte am Mittwochnachmitag in Neunkirchen-Salchendorf im Gähneweg ein 45-jähriger Mann mit seinem Kipplader um und beschädigte dabei einen angrenzenden Grundstückszaun. Gesamtunfallschadensbilanz: rund 4.000 Euro.

Der 45-Jährige hatte Glück im Unglück und zog sich bei dem Geschehen lediglich leichte Verletzungen zu.

Foto: ots

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier